Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Kupferkette "Gynefix"

Seit 2012 in Deutschland zugelassen, gilt die Kupferkette als sehr sicheres Verhütungsmittel für die Dauer von bis zu 5 Jahren. Auch für junge Frauen und Mädchen mit noch kleiner Gebärmutter ist diese "Mini-Spirale" sehr gut geeignet. 

Unsere Praxis verfügt über die spezielle Zertifi- zierung zur Einlage des Kupferkettchens.  Inzwischen können wir auf eine mehrjährige, sehr positive Erfahrung mit "Gynefix" zurückschauen.

Wenn Sie sich für diese gut verträgliche Verhütungs- methode entscheiden, sollten Sie im Normalfall eine einigermaßen beschwerdefreie Regelblutung haben und nicht allzu schmerzempfindlich sein.

Vor der geplanten Einlage der Gynefix muss eine gynä- kologische Untersuchung mit Ultraschall erfolgen und eine Infektion (Chlamydien) ausgeschlossen werden.

Die letzten Tage der Regelblutung sind am besten geeignet zum Legen der Kupferkette. Eine Terminvereinbarung ist in unserer Praxis entsprechend kurzfristig möglich. Vor dem Eingriff erhalten Sie auf Wunsch verschiedene Medikamente, die das Einsetzen der "Gynefix" sehr erleichtern und einigermaßen schmerzfrei ermöglichen.

Gerne beraten wir Sie ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

  

Hilfreiche Links: