Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Hormonuntersuchungen

Bei vielen Zyklusstörungen und unerfülltem Kinderwunsch wird mittels einer Blutentnahme eine Hormonanalyse erstellt. Dabei ist zu beachten, dass diese Untersuchung nicht zu jedem Zykluszeitpunkt durchgeführt werden kann und eine sorgfältige Absprache zuvor mit uns wichtig ist. Ein sehr guter Zeitpunkt für die Blutentnahme ist der 20. Zyklustag (drei Wochen nach Regelbeginn). Gerade bei Kinderwunsch kann in diesem Zeitraum eine genauere Aussage über die Zyklusfunktion und die "Qualität" des Eisprungs getroffen werden.

Die Blutentnahme findet vorzugsweise vormittags statt, kann aber grundsätzlich zu jeder Tageszeit durchgeführt werden. Sie dürfen vorher gerne frühstücken bzw. eine Mahlzeit zu sich nehmen.

Sollten Sie Schilddrüsenhormone einnehmen, lassen Sie bitte am Tag der Blutentnahme die morgendliche Dosis aus.