Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch

Wenn "es nicht klappt"...

Wenn Sie sich ein Kind wünschen und nach einem Jahr ungeschützten Intimverkehrs noch keine Schwangerschaft eingetreten ist, sollten Sie sich medizinisch beraten lassen.

Vor dem 35. Lebensjahr werden die meisten Frauen mit Kinderwunsch innerhalb eines halben Jahres schwanger. Wenn in dieser Lebensphase medizinische Probleme auftreten, sind die Therapiemöglichkeiten (noch) sehr günstig. Lassen Sie sich also frühzeitig beraten, wenn der erhoffte Nachwuchs auf sich warten lässt...

Etwa jedes fünfte Paar in Deutschland ist von ungewollter Kinderlosigkeit betroffen. 

Leichte Störungen der Fruchtbarkeit und des Hormonhaushalts sind auch mit sanften Methoden oft gut behandelbar (Akupunktur, Regulation des Zyklus).

Spezielle Untersuchungen (gynäkologische Untersuchung und Ultraschall, Hormonanalysen etc.) sind in unserer Praxis selbstverständlich.

Da 50% der Ursachen ungewollter Kinderlosigkeit den Mann betreffen, ist die Einbeziehung und Untersuchung Ihres Partners (meistens durch einen Urologen) sehr wichtig!

Unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kinderwunschzentren, Hormonspezialisten sowie Urologen ist Grundlage für den oft erfreulichen Behandlungserfolg bei ausgeprägteren Störungen der Fruchtbarkeit von Frau und Mann.

Empfehlenswerte Internetseiten:

www.frauenaerzte-im-netz.de

www.kinderwunsch-trier.de